geocaching dresden prießnitzgrund


Tour auf einen Blick
  • Ort: Innenstadt Dresden
  • Dauer: ab 2,5 Stunden für Einzelgruppe, ab 3,5 Stunden für 2 parallele Gruppen
  • Verfügbar für: 5 - 35 Personen
  • Gruppengröße: 5 - 15 Personen
  • Start: Garnisonskirche St. Martin, Stauffenbergallee
  • Ziel: Nahe Ausgangspunkt (Rundkurs)
  • Beinhaltet: GPS -  Geräte, sämtliche Ausstattung, Schatz, mehrere Kooperationsspiele
  • Begleitung: begleitete Tour

Angebot hier anfordern

Schatz der Prießlinge - mysteriöse Energien im Prießnitzgrund Dresden

Bei diese Geocaching - Tour begeben Sie sich in einer oder zwei Gruppen auf die Spuren seltsamer Energiewesen in eines der schönsten Täler der Dresdner Heide. Durch den Prießnitzgrund führen viele Wanderwege, aber Sie werden auf der Suche nach den besonderen Werkzeugen und geheimen Zeichen nicht immer auf den ausgeschriebenen Pfaden bleiben. Sie sollten nit nur mit den GPS - Geräten gut zusammenarbeiten, denn Sie werden einige, nicht leichte Teamaufgaben der "Prießlinge" zu lösen haben, um letztlich Ihren Schatz zu bergen.

Auf den Spuren einer alten Zivilisation...

Schon seit Menschen Gedenken leben in diesem Teil von Dresden gar seltsame Gestalten, genannt „Prießlinge“. Keiner weiß, woher sie einst gekommen sind und wie sie aussehen. Man erzählt sich, dass sie früher einmal den Menschen nicht unähnlich waren. Später hätten sie sich jedoch so weit entwickelt, dass sie ihre Körper verlassen konnten und zu reiner Energie wurden. Ihre Körper versteinerten mit der Zeit und sind auch heute noch rund um den Prießnitzgrund zu finden. Angeblich haben die Prießlinge auch einige ihrer alten technischen Errungenschaften rund um den Prießnitzgrund versteckt. Weiß man damit richtig umzugehen, so soll man einen kleinen Schatz finden können...

Diese Tour eignet sich besonders für ein gruppenbildendes Outdoor-Training. Mehr Informationen dazu auf unserer Geo-Trainings Seite.

Zurück zu den Geocaching Touren in Dresden.