banner


Tour auf einen Blick
  • Ort: Innenstadt Dresden
  • Dauer: 2 bis 2,5 Stunden
  • Verfügbar für: 5 - 150 Personen
  • Gruppengröße: maximal 15 Personen
  • Start: Theaterplatz Dresden
  • Ziel: Eine Schänke Ihrer Wahl innerhalb der Dresdner Altstadt oder ein Schatzversteck
  • Beinhaltet: GPS -  Geräte, sämtliche Ausstattung, Anpassung Zielpunkt
  • Begleitung: unbegleitete Tour mit telefonischem Support vor Ort

Angebot hier anfordern

Die geheimen Verstecke von August dem Starken führen Sie durch die Dresdner Altstadt

Das Geocaching - Event für kleine und große Gruppen in Dresden! Die abenteuerlicher Stadterkundung mit versteckten Hinweisen, Rätseln und Gruppenaufgaben macht diese Schnitzeljagd mit GPS zu einem einmaligen Erlebnis. Besonders geeignet für Firmenevents, Betriebsausflüge, Freizeitspaß und Incentives. Begeben Sie sich auf die spannende Suche nach des Kurfürst`s Schatz oder seinem geheimen Lieblingsrestaurant!

Der Schatz des Kurfürsten

Dresden in der goldenen Zeit des Barock: In Sachsen regierte der legendäre Kurfürst August der Starke. Der Kurfürst – seines Zeichens ein leidenschaftlicher Kunstsammler und begeisterter Bauherr – ist mächtig stolz auf sein prächtiges Dresden.

Der feierwütige Lebemann August der Starke war bekannt für seine überaus phantasievollen höfischen Zerstreuungen. Um erlauchte Gesellschaften in Dresden willkommen zu heißen, ließ er aufwendige Suchspiele quer durch die alte Stadt inszenieren um seine Residenz ins rechte Licht zu rücken. Dafür war August nichts zu schade, weshalb er damals sogar Teile seines Schatzes verstecken lies. Tja, das waren noch Zeiten...

Aber auch heutzutage muss man sich in Dresden keinesfalls langweilen! Die Nachfahren von August sind nämlich auch nicht von Pappe – sie haben die alte Tradition wiederauferstehen lassen und mit neuester Technik aufgepeppt!

Folgt den versteckten Hinweisen und geheimen Botschaften Augusts und schnappt euch einen Teil vom Kurfürstenschatz!

Zurück zu den Geocaching Touren in Dresden.