Unser Verständnis vom sozialen Lernen und persönlicher Veränderung ist in Kommunikationspsychologie und Erlebnispädagogik verwurzelt. Erfahrungslernen als wechselseitiger Prozess zwischen Menschen richtet den Fokus von geplanten Lernzielen hin auf die Gestaltung einer ansprechenden Lernumgebung.

Aus dieser Perspektive sind lohnende Ziele, Motivation zum Mitmachen und Freude am gemeinsamen Agieren wesentliche Lernfaktoren. Eine Gemeinsamkeit finden Sie darum in jedem unserer Angebote: Wir verbinden reizvolle und handlungsintensive Aufgaben mit Reflexionseinheiten und psychologischem Coaching.